Versicherungsbetrug ist kein Kavaliersdelikt

Das der Versuch seine Versicherung zu betrügen auch gewaltig schief gehen kann, musste ein 29-jähriger Leipziger jetzt erfahren. Er wurde zu 13,5 Jahren Haft verurteilt.
So radikal endet es nicht immer. Aber was sich viele nicht bewusst machen ist, dass auch ein Betrug über 100,- Euro letztendlich allen Versicherten schadet. Und außerdem eine Straftat ist.

„Versicherungen und Banken… alles Betrüger“. Diesen Satz hat wohl jeder schon mal gehört und wenn auch nicht laut ausgesprochen, so doch gedacht.
Und ja, sicherlich gibt es auch viele Fälle in denen zu Unrecht nicht gezahlt, Schadenzahlungen verschleppt oder dem Kunden Verträge angedreht wurden, die völlig unnötig sind.

Aber nichtsdestotrotz sind Versicherung wichtig und nötig. Ohne Versicherungen gäbe es keine Absicherung für Schäden, die ein einzelner niemals stemmen könnte. Wenn zum Beispiel das Einfamilienhaus abrennt, sind die wenigsten von uns in der Lage, die Summe für die Beseitigung des Schadens und den Wiederaufbau des Hauses aus eigenen Mitteln zu zahlen.
Hier ist die Versicherung der Garant, dass die entsprechenden Summen zur Verfügung stehen.

Was allerdings auch deutlich gesagt werden muss ist, dass eine Versicherung keine Bank ist. Wer meint, dass er nach jahrelanger Einzahlung jetzt auch mal das Anrecht auf eine Auszahlung hat, verwechselt die Versicherung mit seiner Sparkasse.
Das Prinzip das hinter einer Versicherung steht ist, dass viele Menschen einzahlen, damit wenige ihre Schäden ersetzt bekommen. Wenn jeder (mindestens) die Summe wieder herausbekommen möchte die er auch eingezahlt hat, kann dieses Prinzip nicht funktionieren. Es würde auch dann nicht funktionieren, wenn es keinen Versicherer gäbe, sondern alle in einen großen Topf einzahlen würden.

Leistungen & Schwerpunkte

  • Prüfung der bestehenden Versicherung(en)
  • Bedarfsanalyse
  • Vertretung gegenüber dem Versicherungsunternehmen
  • Hilfe im Schadenfall
  • Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Transportversicherung
  • Tierhalterversicherung
  • Hundeschulen und ähnliches

Kontakt

Eichfeldstraße 23 | 91781 Weißenburg

Telefon: 09141/923 825
E-Mail: info@kanzleijulialorenz.de

Beratung
Frankenstraße 152
90461 Nürnberg

Copyright 2018 ©   Julia Lorenz - Kanzlei für Versicherungsberatung